FRÜHLING 2017

Eindrücke und Fotos des vergangenen Salonik

Salonik-1-2-3

Du bist Spatz und du bist Storch, so ein Zitat aus einem Animationsfilm für Kinder. Es ist beides möglich, es schließt sich nicht aus und ist kein Widerspruch. So eine Erkenntnis unseres Saloniks, in dem die bociany, die Störche, die Hauptrolle spielten, die gerade aus den „warmen Ländern“, z „ciepłych krajów“, wie man auf Polnisch sagt, zurückkehren. Nach einer langen Reise zwischen den Kontinenten, die sie Jahr für Jahr antreten. Immer wieder auf der gleichen Migrationsroute, immer wieder an den gleichen Ort zurück.
Du bist Spatz und du bist Storch. Und das wollen wir auch den Kindern vermitteln mit unseren Saloniki, bei denen es nicht darum geht, krampfhaft grammatikalisch korrektes Polnisch einzuüben, sondern spielerisch mit Sprache, mit dem Alltag, mit der Erinnerung, mit den Familientraditionen, Nationalitäten und Herkünften umzugehen. Keine Zuschreibungen, keine Festlegungen, keine Zwänge. Wenn die Kinder nicht Polnisch sprechen wollen, dann müssen sie es nicht. Dennoch wollen wir natürlich auch einen Ort schaffen, an dem die Kinder sehen können, dass es mehr von diesen komisch vermischten Familien gibt, in denen auch deutsch oder polnisch oder beides gesprochen, vorgelesen oder gesungen wird. Wo es sowohl kle-kle als auch klapp-klapp gibt.

U.L.

Klickt Euch durch unsere Galerie: