Schlagwörter

, , , , ,

Ferien früher hieß: Polen. Immer wieder: Polen. Ein vollgetanktes Auto, frische Brötchen, Kaffeeduft aus der Thermoskanne der Eltern. Auf der hinteren Bank Freude und Ungeduld – die 934 km hatten immer den selben Ablauf und das selbe Ziel. Ganz Polen war für mich Südpolen. Mehr als diese Region, mit ihrem Industrieballungsgebiet und Bergen, kannte ich damals kaum. Das angeblich fremdeste aller Nachbarländer war mir selbst auf eine seltsame Weise fremd. Erst später fing ich an es selbst zu bereisen, zu entdecken.
Kürzlich zog es mich wieder über die Grenze. Hinter Frankfurt an der Oder befuhr ich ein paar polnische Dörfer. Das war bereits das zweite mal. Einen Auszug meiner beiden Tagesausflüge seht ihr in der Galerie. Vielleicht weckt das eine oder andere Bild vertraute Erinnerungen.  Viel Spaß!

All images © 2016 Anna Szkoda

Advertisements